01.01.2017

jahresrückblick:

war sehr unerfreulich.







hier klicken um zu weiteren, längst vergangenen news zu gelangen, bittesehr.